Programm / Programm / Österreich / Atelier Wildkogelhaus / Kursdetails
Programm / Programm / Österreich / Atelier Wildkogelhaus / Kursdetails
Zurück

Die malerische Salzburger Bergwelt am Wildkogel steht ganz im Mittelpunkt unseres kurzweiligen Zeichenkurses. Auf einfachen Streifzügen zwischen sanften Grasbergen und Almhütten inmitten der Natur, genießen und entdecken wir idyllische Flecken und grandiose Zeichenmotive. Wir lassen schroffe Felsen, Fichtenwälder und die wilde Bergwelt auf uns wirken und halten unsere Entdeckungen in stimmungsvollen Reiseskizzen fest. Anfänger wie Fortgeschrittene werden individuell betreut und können so ihren eigenen Stil entwickeln oder festigen. Ausgerüstet mit Skizzenblock, Stiften und Aquarellkasten zeichnen wir mit leichtem Strich, die uns umgebende Alpenlandschaft: Berge, Himmel, Wolken, Hütten, Höfe, Wege, Bäume, Mensch und Tier. Wir arbeiten in der freien Natur, im Atelier und im Wildkogelhaus, lassen uns vom Wetter nicht beirren. In kurzweiligen Skizzier-Demonstrationen erhalten Sie u.a. wertvolle Tipps und Tricks zu Strichführung, Bildaufbau, Perspektive, Farbe und Tonwerten. Im Vordergrund steht der Spaß am Experimentieren mit verschiedenen Materialien in unterschiedlichen Zeichentechniken.


Portrait
Dietmar Stiller

Dietmar Stiller (Jahrgang 1965), ist ein begeisterter Urban Sketcher, malt täglich und skizziert praktisch immer und überall. Bereits im Designstudium arbeitet er freiberuflich als Messe-, Ladenbau- und Marketingspezialist für diverse Agenturen und Messebaufirmen. Nach dem Diplom spezialisiert sich Stiller Ende der 90 er Jahre mehr und mehr auf 3D-Animation und Webdesign. Mit dem Wachstum der digitalen Medien und der fortschreitenden Technisierung des Designberufes erfolgt ab 2002 eine Rückbesinnung auf das analoge Zeichnen und Malen. Eigene Malateliers und erste Ausstellungen folgen. Im August 2011 startet Dietmar sein tägliches Mal-Projekt „A Stiller A Day“. Was zunächst als 100-Tage-Projekt gedacht war, erweist sich schnell als neuer Lebensinhalt. Ob im Atelier in Hannover oder unterwegs auf Reisen und in freier Natur: Mit viel Spaß entstehen seitdem täglich neue kleine Acrylbilder, Aquarelle und Skizzen. Seine Kenntnisse gibt er seit mehreren Jahren gerne als Mal- und Zeichendozent weiter.

http://www.dailypainting.de/

Kurse des Dozenten


Ein Skizzenbuch DIN A5 (hoch oder quer)
Fineliner schwarz, ca. 0.5 mm (z. B. Staedtler, Faber Castell Pitt Artist, Sakura Micron)
Allround Skizzenblock Dessin 220 von LANA / DIN A4 / 220 g/m²
Aquarellblock DIN A4 oder 20 x 30 cm oder 24 x 32 cm

Ein möglichst kleiner Farbkasten
12 Farben z. B. von Van Gogh, Schmincke, Lukas / Sennelier o. a.
1 Bleistift 2B
1 Bleistift 4B
1 Anspitzer
1 Radiergummi oder aufsteckbare Radierkappe Faber-Castell
1 Wasservermalbarer Bleistift von Faber Castell 6B
1 Schulfüller mit schwarzer Tinte (Ersatzpatronen)
1 Kugelschreiber (schwarz)
1 Aquarellpinsel oder Pentel Aquash Brush

Wasserbecher, kleine Wasserflasche, Clips, Klammern oder Gummibänder zum Befestigen von Papier und Gegenständen,

Wir malen und skizzieren draußen - die Skizzierorte erreichen wir nur zu Fuß.
Hüte, Sonnencreme, Sonnenbrille, gutes Schuhwerk (!), wetterfeste und auch warme Kleidung, Rucksack, Iso-Sitzunterlage, leichter Falthocker oder Dreibeinhocker