Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Wir werden die Qualitäten der Farben und ihre Wirksamkeit erforschen. Farbe transportiert Gefühle, Empfindungen, und ist neben der Form und Komposition das wichtigste Gestaltungsmittel in diesem Kurs. Die Berauschungsmöglichkeiten der gesamten Farbskala werden ausgekostet, tulpenrot, fleischrot, grellrot, purpurblutrot, veilchenviolett, vangoghgelb, wasserblau, jasmin und nelkenweiß. Die Substanzhaftigkeit der Farbe, lasierend, schwer, flüssig bis fest, wird empfunden und verarbeitet. Wir beginnen spontan ohne Vorzeichnen und ohne Vorstellung aus der Geste heraus. Die Farbe bestimmt die Form. Mit dem Entstandenen werden wir dann weiter arbeiten, bis ein spannendes Bild entsteht, mit Farbklang und Intensität. Wir werden uns Fragen stellen. Hat die Farbe eine eigene Geste? Welche Wirkung hat die Farbe auf der Fläche? Wie nehmen wir einzelne Farben wahr? Gibt es einen allgemeinen Kontext? Wann entsteht ein Farbraum? Welche Farbe unterstützt eine andere? Was wird wie gemischt? Lustvoll malen wir solange, bis für uns ein individuell stimmiger Farbklang auf der Leinwand entsteht. Ein kraftvoll intensives Bild! Wir werden einzeln und in der Gruppe die Arbeiten besprechen. Ich gehe individuell auf ihre Bedürfnisse ein. Arbeiten von gestischen und konkreten Malern der Vergangenheit und der Gegenwart werden uns in dem Kurs begleiten. Der Kurs richtet sich an alle, die gerne lustvoll in die Farbe eintauchen.


Portrait
Carla Chlebarov

Carla Chlebarov, 1966 auf Norderney geboren, Ausbildung zur Schauwerbegestalterin, Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, Malerei, Grafik und Gestaltung von Räumen, insbesondere Kulträumen, abgeschlossen mit Diplom/Meisterschülerin, Studium an der internationalen Sommerakademie in Salzburg bei Prof. Hermann Nitsch, Gestische Malerei/Aktionsmalerei, Assistentin von Prof. Hermann Nitsch an der intern. Sommerakademie Salzburg, Arbeitsaufenthalte in den U.S.A. und Studium der Radierung in San Miguel de Allende, Mexiko.

https://www.chlebarov.com/

Kurse der Dozentin


Leinwände/Gewebe und Papier gerne groß und nicht zu billig!
Es kann stabiles Packpapier bei mir erworben werden, Meter 2,-
Acrylbinder, (Spachtelmasse), Pigmente wer hat und will, Acrylfarben! (gute zum über- und schlechte zum untermalen), viel Schwarz! ( auch Dispersion),
Primärfarben: Gelb, Citron, Mittelgelb, Rot, Zinnober, Karmin, Blau, dunkles Blau (Preußisch oder Indigo), Umbra gebrannt, Grüne Erde, Titan Weiß, Zinkweiß,
verschieden breite Pinsel,
mehrere Lappen, Handschuhe, Spachtel, Rakel, Gefäße für Farben und Wasser,
Ölkreiden (Schwarz)
Lieblingsfarbe Rein: .z.B. Türkis, Ultramarin, Magenta oder so...
Wer will kann auch Ölfarben und Malmittel mitbringen..., Basis soll aber Acryl sein, Öl wäre nur für das Finish (muß aber nicht sein!)