Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Das was man sieht, was uns umgibt, auf das Wesentliche reduzieren, auf Farben, Formen und wenige Flächen. In vielen Schichten, aber nur einigen Details eine ganze Geschichte erzählen. Einen Tag, eine Begebenheit, Erinnerungen. Wir malen sie für uns, nicht für den Betrachter. Wenn der Betrachter etwas für sich entdeckt. wenn er verweilt und sich auf die Suche im Bild begibt, hat man ein lebendiges Werk geschaffen. Das hört sich kompliziert an? Nein, das ist es nicht, wenn man sich darauf einlässt während des Malens auch einmal umzudenken und zufällig entstandene Linien und Verläufe anzunehmen, anstatt nach einer Vorlage zu malen und krampfhaft ein Ziel zu verfolgen. Meine Kurse sind auch für Anfänger geeignet oder für alle, die einen Schritt in die abstrakte Malerei wagen wollen, denn meine Bilder sind Bildkompositionen zwischen Realität und Abstraktion.


Portrait
Conny Niehoff

1968 geboren in Wolmirstedt. 1987 Pädagogikstudium, Fachbereich Geschichte in Dresden. Seit 1988 experimentelle Fotografie / Fotolabor. 1994/1995 diverse Studienreisen. Seit 2002 freischaffende Kunstlerin und Dozentin fur verschiedene Bildungseinrichtungen. Seit 2011 Gründung eigener Malschule in Ihrem Atelier in Colbitz. Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland. Conny Niehoff lebt und arbeitet als Künstlerin und Dozentin in Colbitz bei Magdeburg.

Kurse der Dozentin


Acrylfarben 500 ml Dosen in ihren gewünschten Farben (Grundfarben)
Packpapier oder Seidenpapier
Kohlestifte
Malmesser
Leinwände: Mindestesgröße 60/60 cm
Sprühflasche
Sand
Garn/Wolle
Sprühfarben
Gouache oder Wandfarben in weiss
Bitum (Abdecklack Charbonnel)