Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Wie macht man denn das, Ölbilder malen ohne großen Aufwand, locker und leicht und zeitgemäß? Das geht mit klassischen oder wasservermalbaren Tubenölfarben, mit den Ölmal-Sticks und mit Alkydfarben, mit Ölpastellen und Ölkreiden... Mit einer sorgfältig zusammen gestellten Grundausstattung an Farbtönen, einem schnelltrocknenden Malmittel und relativ großen Pinseln, auf dem Keilrahmen oder einer mit Maltuch bespannten Malplatte; auch auf dem speziellen Öl-Malpapier vom Block geht es wunderbar. Wie gehen wir vor? Nach einem Motiv, das wir natürlich nach Herzenslust abstrahieren oder abwandeln können - es dient ja vor allem der Anregung zum kreativen Tun - entsteht ein ganz neues Bild. Ganz nebenbei erfahren Sie einiges über Kompositionslehre, Materialkunde und natürlich die Vorarbeit mit Skizzen. Motive bringe ich ausreichend für jeden mit; wer möchte, kann eigene Vorlagen mitbringen. Bitte nicht kleiner als DIN A 4 ausdrucken! Gerne können auch die Acrylmaler unter Ihnen teilnehmen. Bitte bringen Sie dann auf jeden Fall ein trocknungsverzögerndes Acryl-Malmittel mit. Anfänger sowie Fortgeschrittene sind bei mir herzlich willlkommen und gut aufgehoben.


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Portrait
Gabriela Gebhard

wird 1961 in München geboren, studiert Grafik-Design, arbeitet in und für Werbeagenturen, lebt und arbeitet 5 Jahre in Singapur, ist Künstlerin, Designerin und Dozentin in München, hat Ausstellungsbeteiligungen in Deutschland und Südostasien.

http://www.gebhardgraphik.de/

Kurse der Dozentin


Wenn vorhanden, bringen Sie bitte Ihr Lieblingsmaterial mit!