Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Wir experimentieren mit Pigmenten, Schellack und handgeschöpftem Papier, tauchen ein in die freie Malerei mit Acryl und verschiedenen Techniken, zwischen Natur und Gefundenem und zwischen Konstruktion und Amorphem. Jedoch werden wir neue Farben und Schellackschichten mit Pigmenten kennenlernen und erlernen. Nachdem wir mit Acrylfarben und anderen Materialien unser Bild gefertigt haben, werden wir den Schwerpunkt dieses Kurses auf Schellack und Papier (wie eine Glasschicht) legen. Damit ist ein 3-dimensionales Arbeiten möglich, in Schichten u¨ber Acryl, Pigmente, eingearbeitet mit Sand, etc., erzeugen wir in spielerischen, experimentellen Arbeitsgängen eine neue Tiefe und farblichen Glanz auf den Bildträgern. Dieser anspruchsvoller Kurs wird unter meiner intensiven Betreuung
für Anfänger und Fortgeschrittene ein besonderes Ereignis.


Portrait
Isolde Folger

1961 geboren in Lindach / Unterfranken, Einzelausstellungen ab 2000, 2001 Staatliches Weingut - Eltville, 2002 Dresdner Bank - Nürnberg, 2004 Ekenäs - Finnland, Gruppenausstellungen (Auswahl), 1997 Galerie Städtische Sparkasse Schweinfurt, 1999 Düsseldorf, Baden Baden, Schweiz und Regensburg, 2001 Bilder für 3000 - Insel Rügen, 2003 Galerie der Bayerischen Landesbank - München (Malerei), 2006 Galerie Helle Maria Höfer - Mallorca.

http://www.isoldefolger.de/

Kurse der Dozentin


Verschiedene Leinwände, von 20 x 20 bis 100 x 100 cm, Acryl oder Aquarellpapier 250 -300 Gramm, Seidenpapier,
Acrylfarben, Airbrushfarben (Aerocolor 28ml), Farben die man selbst gerne benutzt,
Casani Holzkasten 25 x 25 cm oder 30 x 30 cm. Pigmente, Erden (Lehm) Steinkreide oder Rügener Kreide,
Spachtelmasse, Acrylbinder, Sprühflaschen, Schellack, Kohlestift in schwarz, verschiedene kleinere und größere Pinsel
Sand, Materialien z.B. Fundstücke usw.
Spezialharz, Sprühflaschen und Schellack kann auch bei mir bezogen werden.