Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Mit selbsthergestellter Spachtelmasse aus Marmormehl beginnen wir die erste Schicht,
Spannungsrissbildungen machen das Unerwartete sichtbar. Gestalterisch gehen wir mit
Farbschüttungen aus verdünnten Tuschen, und Beizen vor. Unentdecktes wird sichtbar, einlassen und spüren der Ursprünglichkeit nimmt jeden mit auf ein neues Finden. Mit viel Spaß und Freude erleben wir die Materialreaktionen. Der Einsatz von Acrylfarbe ist sehr vielfältig. Es werden Kompositionen gesetzt, Falbfelder entstehen, Spuren werden hinterlassen.


Portrait
Petra Nowak

Gelernte technische Zeichnerin und Ausbildung der Elektrotechnik, Inhaberin eines Zeichenbüros, ab 1991 sechsjähriger Besuch einer Malschule ergänzt mit Seminaren bei namhaften Künstlern,  Eröffnung einer Galerie, Erweiterung des Ateliers, Start von Malworkshops und Dozententätigkeit

https://www.kunstfleck-nuertingen.de/index.php/petra-ruchay-nowak

Kurse der Dozentin


2-4 Leinwände 4cm stark,
Größen: 40 x 120 ,50 x 130, 90 x 90 oder 80 x 100 cm
4 Stck. billige Leinwände 40 cm x 40 cm zum anmischen der Farben
1 kg. Quarzsand, 1 Flasche Fixierspray Pastell , 8 Stck. Metallspachteln
6 Flachpinsel, 2 Rundpinsel 4mm
10 Stck. Küchenschwämme
verschiedene Acrylfarben, jeweils 250 ml, min. 1-2 Liter titanweiß
Kohlestifte
Ölkreiden von Sennelier ( wenn vorhanden )
3-5 kg Marmormehl
2 Liter Caperolbinder
Wasserspritzflasche
Rupfensack, Papiere, Bananenblatt oder ähnliches
Handrührgerät, Rührschüssel d=24 cm
Rakel oder Tortenschieber