Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Egal welches Material wir als Maluntergrund verwenden - Neugierde und Offenheit sind die einzigen Voraussetzungen für unser Arbeiten in meinem Kurs. Nicht nur Acrylfarben sind unsere Begleiter, andere Farbmittel wie unter anderem Tuschen, Beizen, Wachs oder Kreiden finden durch verschiedene Techniken ihren Einsatz. Durch Marmormehl, Kreide, Asche, Erde, ... schaffen wir Strukturen. Geklebte oder genähte Collagen, verbunden mit einem oftmaligen Farbauftrag, verdichten die Arbeit. Durch selbst erstellte Schablonen wird der individuelle Charakter mit seiner eigenen Sprache einer jeden einzelnen Arbeit verstärkt. Für mich steht die Qualität jedoch vor der Quantität.


Portrait
Isolde Angerer

Isolde Angerer 1956 geboren in Graz, lebt seit 1986 in Mühlbach im Oberpinzgau/Salzburg, seit 2006 als freischaffende Künstlerin im eigenen Atelier in Bramberg tätig, zuvor Lehrerin für Werken und Ernährungslehre in der Steiermark und im Oberpinzgau; Teilnahme an verschiedenen Symposien im In- und Ausland; Eine unstillbare Neugierde Kunst zu erleben und die innere Bereitschaft zu experimentieren - alte bekannte Pfade zu verlassen, haben siwe auf Ihren persönlichen kreativen Weg gebracht.

http://www.isoldeangerer.com/

Kurse der Dozentin


< Acrylfarben- bessere Qualität (ich bevorzuge Lascaux,System3) -verschiedene Nuancen
der bevorzugten Farben, zB helles+dunklesRot, oder helles+dunkles Grün, oder
weiss+schwarz, oder...
< 2-4 Farbroller (ca.5cm breit) mit Halter
< Wassersprühflasche
< Pastellfixativ
< Schreibzeug, Schere, Cutter
< Fön

Die Künstlerin stellt alle Materialien für diesen Workshop für € 30,- pro Teilnehmer zur Verfügung. Bitte bar vor Ort direkt an Frau Angerer bezahlen.