Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Rost, Risse und andere Alterungs- und Verwitterungsformen verleihen Bildern einen ganz speziellen Charme. Wir arbeiten abstrakt mit Acryl sowie mit Metallgrundierungen und Oxidationslösungen, aber auch mit Essig, um Rosteffekte zu erzielen. Wir lassen Papier altern, indem neben Kaffee und Schellack noch weitere Ausdrucksmöglichkeiten zur Anwendung kommen. Rostige oder zu rostende Fundstücke finden als Collage ein neues Dasein auf der Leinwand und wir stellen selbst Pigmente aus Rost her. Gewürzt mit einer Brise Zufall, vermengt mit viel Spaß und Freude sowie verfeinert mit konkreten Hinweisen und Tipps erleben wir zwei Tage voller Experimentierfreude, Vorführungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und persönliche Betreuung.


Portrait
Sylvia Neulichedl

Sylvia Neulichedl, geboren 1975 in Bozen (Italien). Seit 2007 intensive Beschäftigung in der abstrakten Acrylmalerei, autodidaktische Weiterbildung sowie Seminare bei international tätigen Künstlern und Dozenten. Seit 2009 zahlreiche Ausstellungen und Leitung von Workshops in Südtirol sowie Malferien in der Toskana. Den Zugang zur Kunst erfuhr Sylvia Neulichedl über die Aquarellmalerei. Sie entwickelte sich über die vielfältigen Möglichkeiten der Acrylmalerei hin zu ihren aktuellen Arbeitstechniken des abstrakten, expressiven und informellen Ausdruckes. Lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Südtirol, Italien.

http://www.amina.bz.it/

Kurse der Dozentin


2-3 Leinwände untersch. Formate (max. 80 x 100 cm)
Versch. Acrylfarben
Englischrot (als Pigment oder als Farbe)
Acrylbinder mind. 1 L
Eisenpulver
Eisen-Fundstücke (auch bereits verrostete)
1 Fl. Essig-Essenz und 1/2 Fl. Essig
Zaponlack oder Untergrundierung
Ev. Oxidationsmedium (nicht zwingend)
Ev. Ölkreiden in marsrot und orange von Sennelier (nicht zwingend)
Airbrush-Farben von Schmincke z.B. Brasilbraun, Siena
Wasserlösl. Kaffee
Shellack ( nicht zwingend)
2 Wassersprüher zum Abfüllen
Sand
Marmormehl
Strukturpaste fein (nicht zwingend)
Papiere mit Schriften, die "gealtert" werden sollen o. Kopien alter Fotografien
Auf Wunsch Collagematerial (z.B. altes Zeitungspapier, Wellkarton, etc.)
Küchenrolle alter Lappen
Pinsel und Spachteln verschiedener Größen (was vorhanden ist)
Stifte (Woody, Bleistift, Pastellkreiden, Ölpastelle...)
Farbpalette und Behälter (z.B leere Eis- oder größere Yoghurtbehälter)
1 mittleres Marmeladenglas
Fixierspray matt
Einweghandschuhe