Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Der Gegenstand als Vorbild wird aufgelöst und formt sich neu. Abstraktes Chaos ordnet sich zu ausdrucksstarken Bildern. Malerei nicht als Wiedergabe sondern als Entstehungsprozess. Oft ist es nicht die ursprüngliche Idee oder die geplante Komposition, die die Richtung weist. Wir möchten in diesem Kurs auch dem Zufall auf die Sprünge helfen. Dazu ist es notwendig mutig und selbstbewusst in den Malprozess einzugreifen! Keine Scheu davor gerade entstandenes zu zerstören. Durch mutiges und radikales Vorgehen wird dein malerisches Selbstbewusstsein gestärkt. Wir werden uns auch etwas mit Farbenlehre und der Komposition beschäftigen. Mit welchen Farben kann ich meine Lieblingsfarbe kombinieren um sie zur Wirkung zu bringen? Warum wirkt ein Bild überladen und ein anderes harmonisch? Komplementärfarben als Salz in der Suppe usw. Alle Malwütigen, die gerne ein paar Tage Spaß am Malen, Experimentieren und Fachsimpeln haben sind herzlich willkommen!


Portrait
Herwig Port

Herwig Port hatte das Glück schon von frühester Kindheit an in der Ölmalerei unterrichtet zu werden. Durch dieses Handwerkliche Rüstzeug nützt der Künstler ein breites Spektrum an malerischen Möglichkeiten um seine Ideen umzusetzen. Wobei der lasierende Farbauftrag und die Wirkung der übereinander gelegten Farbschichten eine große Rolle spielt. Von Fotorealistischen Werken bis zu abstrakten Landschaftsausschnitten weiß er sein Publikum immer wieder zu überraschen. Zahlreiche Ausstellungen und Teilnahmen an Kunstmessen. (Galerie Amart Wien; Kunstmesse Art Austria, Palais Liechtenstein; Kunstmesse Wikam, Palais Niederösterreich)

Kurse des Dozenten


Diverse Acrylfarben, Flachpinsel von 2-10cm (Borstenpinsel), Sprühfläschchen, Einwegteller oder Schüsseln zum abmischen der Farben, eine Packung Küchenrollen, Leinwände von 40-80cm, Zeichenkohle oder Bleistift und ein Skizzenblock, Malbekleidung (vorzugsweise Ballkleid oder Hemd und Krawatte)