Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Dieser Kurs ist eine spielerische Herausforderung, technisch gut fundierte Bilder mit unserer ganz eigenen Sicht der Dinge zu vereinen. Das heißt zum einen, gestalterische Techniken zu erlernen oder zu vertiefen, wie schrittweiser Bildaufbau, Komposition, Farbgebung, Perspektive und andere Kenntnisse. Das genaue Hinsehen üben, den Blick schärfen, die Wahrnehmung verfeinern. Und zum anderen die Seele spielen lassen, Stimmungen einfangen und ausdrücken, Raum schaffen für Intuition und Zufälle, sich dem Prozess überlassen, loslassen. In diesem Kurs wird echtes Wissen vermittelt und gleichzeitig geübt, den Kopf auch wieder auszuschalten, um Kreativität fließen zu lassen. Jede/r TeilnehmerIn wird von mir individuell betreut. Das Thema ist von jedem / jeder frei wählbar. Es können Skizzen und Fotos als Ideen-Vorlagen mitgebracht werden. Ebenso bietet sich an, vor Ort auf "Spurensuche" zu gehen, um Eindrücke von Landschaft , Naturstudien, Raumsituationen- mit oder ohne Menschen, Gegenstände - mitgebrachte oder dort gefundene als Motive mit zu verwenden. Das Ergebnis wird ein sehr individuelles sein, egal ob fein gemaltes naturnahes Abbild, expressive, oder nahezu abstrakte Kompositionen. Alles ist möglich und erlaubt und bleibt bis zum Schluß spannend.


Portrait
Beate Blankenhorn

Beate Blankenhorn studierte Freie Malerei an der Freien Kunstschule und an der staatl Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Philosophie an der Uni Stuttgart. Seit 1994 freischaffende Künstlerin .Seit 2004 Dozentin für Malerei an unterschiedlichen Institutionen , unter anderem Freie Kunstschule Stuttgart- freie Akademie für Kunst und Design, Kunstschulen Filderstadt und Herrenberg, Workshops im eigenen Atelier. Lebt und arbeitet in Bondorf am Rande des Schwarzwalds.

http://www.beate-blankenhorn.de/

Kurse der Dozentin


Bitte mitbringen: Zeichenpapier mindestens DIN A4, Bleistifte, Radiergummi, Lineal, Acrylfarben ( Magenta, Zinnober, Ocker, Ultramarin, Cyan, Gebrannte Umbra, Titanweiß, Gelb citron, Gelb mittel oder dunkel, evtl. weitere Farbtöne nach Belieben ( bei Neuanschaffung empfehle ich Schmincke AkademieAcryl oder PrimAcryl)
Pinsel in verschiedenen Stärken, ein ganz breiter ( 8-10 cm) und ein ganz feiner sollten dabei sein
(Bei Neuanschaffung bitte Flachpinsel, die einfachen preisgünstigen Borstenpinsel reichen fürs erste aus)
Malpapier und / oder Leinwand


evtl. Photos oder Zeichnungen von Motiv-Ideen