Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Aus dem Wasser kam bekanntlich das Leben, und durch die Darstellung von Wasser kommt auch Leben in unsere Bilder. Denn nicht nur Spiegelungen, sondern auch die Atmosphäre, das Wetter und das Licht beeinflussen das Erscheinungsbild des Wassers und eröffnen uns eine große Vielfalt von Darstellungsmöglichkeiten. Anhand von Fotografien werden wir Erscheinungsbilder des Wassers in unseren Aquarellen malerisch festhalten.
Maltechnische Fragen wie Perspektive, Nass-in-Nass- oder Lasurtechnik werden nach den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer behandelt. Schwer erklärbare maltechnische Abläufe werden zum besseren Verständnis der Teilnehmer vorgemalt. Der Kurs richtet sich an Anfänger und fortgeschrittene; aquarellistische Vorkenntnisse und zeichnerische Fähigkeiten sind von Vorteil.


Portrait
Fritz Schuber

Geb. 1942 in Wien; lebt und arbeitet in Nürnberg; seit den 80er- Jahren intensive Befassung mit Aquarellmalerei; 1996 Int. Sommerakademie Salzburg; 2002 und 2003 Referent an der Reichenhaller Akademie, 2011 an der Akademie Geras; 1999 bis 2011 Leiter von Aquarellkursen an der VHS Nürnberg; 2004 Südwestdeutscher Aquarellpreis (1.Preis). Zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in BRD, Österreich, Frankreich, Spanien und der Schweiz; Veranstalter von Malseminaren und Malreisen. Mitglied im bbk Berufsverband Bildender Künstler Nürnberg/Mittelfranken, in der DAG/GWS Deutschen Aquarellgesellschaft und im Kunstförderverein Schnackenhof, Mögeldorf

http://www.fritzschuber.de/

Kurse des Dozenten


Aquarellfarben: Kadmiumgelb, Lichter Ocker (oder Umbra natur), Lasurorange, Jaune Brillante
gebrannte Umbra, gebr. Siena,van Dyckbraun, Schwarz;
Preußisch-oder Pariserblau, Ultramarin, Bergblau;
dkl. Violett (kein Rose oder Lila-Ton)
Olivgrün oder Gelbgrün, Hookersgrün, Chromoxydgrün feurig
Kadmiumrot hell, Karminrot.
Caput mortuum, Indigo (nicht zu blau), Neutraltinte,
Chinesisch Weiß; O-Netz (Fließmittel).

Pinsel: 30er spitzer Rundpinsel (Mischhaar, Marder ist zu teuer)
8er spitzer Rundpinsel (Marder)
12er Linierer aus Mischhaar
10er Flachpinsel Kunsthaar, Nova Synthetics von da vinci 1870/855
Verwaschpinsel

Papier: grundsätzlich das gewohnte Papier, bitte keine Blocks, matte
Oberfläche, zum Kennenlernen 4 Blatt Ingres 150g (von Hahnemühle,
nicht von Fabriano).
Wassergefäß und kleiner Aquarellschwamm (Naturschwamm)
leichtes Malbrett ca 40x50 cm
Papiertaschentücher
Teelicht
Maler- FLACHkrepp
Bleistift