Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails
Zurück

Seit vielen tausenden von Jahren gibt es Masken, sie wurden zu unterschiedlichsten Zwecken und Bräuchen angefertigt. Die Kunstgeschichte und Architektur kennt unzählige Formen, Bedeutungen und Verwendungen von Masken. Wir wollen in diesem Kurs Masken aus Ton modellieren, die sich später plastisch vom Hintergrund (Wand) abheben. Eure Masken können alt oder jung, schön oder hässlich, allegorisch, grotesk überzeichnet, lustig,..., oder realistisch modelliert werden. Ein besonderes Augenmerk werden wir auf die Mimik geben. Die ausgehöhlten und getrockneten Masken (Größe ca. A4 Format) können später gebrannt werden. Die Überschrift bitte nicht wörtlich nehmen, es wäre doch schade um eure Arbeit!


Portrait
Uta Beckert

1968 geboren in Chemnitz 1986 ? Abschluss als Textilzeichnerin 1989 ? Abschluss an Fachhochschule für angewandte Kunst in Schneeberg/Sachsen 1989 - 95 ? berufliche Tätigkeit als Designerin für Textil und Druck 2011? Stipendium der Kunstakademie Bad Reichenhall und Assistentin bei Prof. Hipp 2013 Jurypreis Kunstverein Bad Aibling 6 Jahre Leitung der Akt und Porträt Zeichenabende im Kunsthof Pösling bei Rosenheim seit 2014 Dozentin für Malerei und plastisches Gestalten an verschiedenen Kunstakademien in Deutschland, Österreich und Schweiz Seit 2016 Mitglied im Kunstverein Rosenheim Seit 2017 freischaffende Künstlerin, lebt und arbeitet in Bad Feilnbach Zahlreiche Gruppen-und Einzelausstellungen sowie Werke im öffentlichen und privaten Besitz

https://utabeckert.de/

Kurse der Dozentin


Materialliste dient als Vorschlag:

1 x unabdingbar ist eine Ränderscheibe
1 x Modellierhölzer-Set 12-teilig
1 x Modellierschlingen-Set drahtumwickelt
1 x Ziehklingen-Set 5-teilig
1 x Tonabschneider

Ansonsten kann alles mitgebracht werden womit man modellieren kann, z.B. Maniküre-Set, Eisstiel, stumpfes Messer, Bleistift,...), 1-2 verschiedene Pinsel, Wassersprühflasche, altes Wischtuch

2x je 10Kg Ton pro Person

Wer keine Ränderscheibe hat oder sich extra kaufen will, bitte trotzdem unbedingt einen Drehteller mitbringen. Z.Bsp. den "SNUDDA" Holzdrehteller von IKEA für ca. 6 €.

Bitte auch an Karton/Verpackungsmaterial für den Transport eurer Arbeit denken!

Ich bringe folgendes mit:
Mein Werkzeug, Mülltüten/Folie zum Abdecken der Werke, anatomisches Anschauungsmaterial, Wassersprühflaschen, Föne, Tücher und diverses andere Material